DJI Spark mit DJI Goggles

  • DJI Spark mit DJI Goggles

    Wer die DJI Goggles besitzt, hat diese vermutlich in erster Linie mit dem Mavic im Einsatz und weiß bekanntlich das dieses System hier kabellos einwandfrei arbeitet. Will man aber nun den Spark mit den Goggels verbinden, findet hier eine Kabelverbindung Anwendung. Wer das Vorhaben blindlings angeht, wird relativ schnell feststellen, dass er dieses Vorhaben nicht ralisieren kann. Grund ist, dass die Spark Ferbedienung im Gegensatz zur Mavic Fernbedienung einen Micro USB Anschluss hat. Hier ist es erforderlich einen "Micro-USB auf USB OTG Adapter" zu verwenden. Erst dann kann man beides zusammen verbinden.


    Bei the Way, wer das Kabel hat, kann so auch das Latenz Problem verbessern. Siehe hierzu Linderung / Verbessung der Latenzproblematik beim Spark


    [IMG:https://product1.djicdn.com/uploads/photos/1555/medium_dd310b94-f177-4693-a4c1-5991eea536b7.jpg]

  • Da ich ohne hin noch etwas bei DJI bestellt habe, hab ich mir das original OTG Kabel von DJI beifügen lassen.




    Die o.g. günstige Lösung war nicht so zuverlässig.


    Wenn nun die Goggels mit dem USB Kabel und dem OTG Adapter an der Fernbedienung angeschlossen ist, wird die WLAN Verbindung zur App auf dem Smartphone/Tablett getrennt. Ob sich das zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal ändern wird ist nicht bekannt.


    Da die Spark auf dem Smartgerät nur in 720dpi/30fp überträgt reduziert auch die Goggles, wobei das Bild immer noch sehr gut bleibt.