​Faszination und Technik von Drohnen​- 8. Mai, bei der Kulturgemeinde ENNEPETAL

  • Faszination und Technik von Drohnen
    05.05.2017 - 05:08 Uhr

    ENNEPETAL. Um die Faszination und Technik von Drohnen dreht sich der Vortrag der beiden Ennepetaler Marc Dobrick und Dirk Wiemann am kommenden Montag, 8. Mai, bei der Kulturgemeinde.

    Um die Faszination und Technik von Drohnen dreht sich der Vortrag der beiden Ennepetaler Marc Dobrick und Dirk Wiemann am kommenden Montag, 8. Mai, bei der Kulturgemeinde.

    Keine professionelle Dokumentation im Fernsehen kommt mehr ohne sie aus, bei Naturreportagen über Tiere oder Landschaften, aber auch von Überwachungen und Demonstrationen sieht man ihre Aufnahmen: Drohnen – eigentliche heißen sie Multicopter – liefern Bilder und Filme aus der dritten Dimension.

    Bedrohlich wirkende Talsperre

    Marc Dobrick und Dirk Wiemann sind beide seit Jahren begeisterte Hobbyflieger. Sie erklären die Technik, machen die Besucher vertraut mit verschiedenen Modellen und erläutern rechtliche Grundlagen. Wer darf wo fliegen? Was gibt es zu beachten und wie sieht es mit der Haftung bei Unfällen aus?

    Die beiden Enthusiasten werden nicht nur tolle Aufnahmen aus Ennepetal und Umgebung, sondern auch aus einem Schottlandurlaub zeigen. Bilder einer fast bedrohlich wirkenden Ennepetalsperre, von Burgen aus den schottischen Highlands und Küstenlinien, die man mit der „normalen“ Kamera nicht machen kann.


    Quelle Westfalenpost