Rennserie mit bemannten Drohnen

  • Motor-Zeitung berichtet:

    Rennserie mit bemannten Drohnen - Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten


    "Luftrennen sind eigentlich ein Relikt der Vergangenheit. Doch nächstes Jahr soll eine neue Rennserie starten, bei der bemannte Flugdrohnen gegeneinander antreten.


    Weltweit tüfteln derzeit einige dutzend Unternehmen daran, bemannte Flugdrohnen zu einem alltäglichen Verkehrsmittel zu machen. Noch vor dem großen Drohnen-Boom, der wohl noch einige Jahre auf sich warten lässt, sollen diese auch als Rennfahrzeuge eingesetzt werden. Die australische Firma Alauda Racing arbeitet derzeit daran, bemannte Renndrohnen aufzubauen, die dann ab Ende 2020 in einer Rennserie zum Einsatz kommen sollen."


    Das ist reales FPV!