Bin der neue und fliege jetzt fast täglich

  • Hallo zusammen,


    mein Spitzname ist Schrotti, wohne in der Nähe von Köln und bin 38 Jahre jung.... wer in dem Alter eine Drohne hat der darf sich noch jung nennen ^^


    Seit Dezember 2018 bin ich glücklicher Besitzer der Tello Drohne. Bis heute (Ende Januar) habe ich mein Equipment mächtig vergrößert.


    1x RYZE Tello by DJI

    1x Gamesir t1 Fernbedienung

    4x Akku

    1x 230V 4-fach Ladestation

    1x USB 3-fach Ladestation

    8x Propellerschutz (nur für Indoor)

    1x Tragetasche

    1x 10000 Akku Powerbank

    8x Propeller

    1x USB C Adapter auf USB (für den WiFi Dongle)

    1x Xiaomi Mi 2 WiFi Dongle


    Die ersten Flugminuten waren sehr wackelig aber mittlerweile fliege ich die Tello schon ganz stabil, drinnen so wie draußen. Es entspannt mich sehr wenn ich mit der Tello über die Felder fliege. Es ist meine erste Drohne.


    Naja wenn noch jamand was von mir wissen will, kann er ruhig nachfragen. Bin auch immer gerne für Neuigkeiten über die Tello zu haben, bzw vielleicht umbauten oder ähnliches


    Gruß vom Niederrhein

  • Herzlich willkommen im Kreise der Tellaner. :):thumbup:

    Und allzeit guten Flug mit Deiner kleinen Fledermaus. Sie wird Dir sicher viel Freude machen.


    Du schreibst, Du hast den GameSir T1. Welchen hast Du? T1, T1d oder T1s?

    Und welches Smartphone nutzt Du?

  • Hi MrSpok,


    habe die Gamesir T1d. Welche Unterschiede gibt es zwischen den o.g.?


    Heute mal die kleine Tello auf Weitreichenempfang getestet. Ohne Repeater kam ich so auf ca 60-70m, mit Repeater musste ich bei ca 120m abbrechen da das Feld zu Ende war. Konnte die Massen gut abmessen, da es die Wiese von meinem zweiten Hobby ist, vom Bogenschießen.


    So hier mein erster Eindruck und Bericht über die Tello

  • Welche Unterschiede gibt es zwischen den o.g.?


    OK, kleine Geschichtsstunde ;)


    Am Anfang war T1. Der passte aber nicht zur Tello. Deshalb wurde in Cooperation mit Ryze der T1d entwickelt. Man mußte auch aufpassen, daß man den Richtigen Controller kauft. Diesen Hinweis findest Du auch in diversen YouTube-Videos.

    In der Zwischenzeit wurde aber der T1s entwickelt, der für beide Welten (Spieleconsole und Drohnen-Controller) geht und auch die Tello-App (die Originale).


    Trotzdem gibt es jedoch zwischen den 3 Versionen Unterschiede. Wenn einmal eine Verbindung nicht klappt, könnte es auch daran liegen. Welche technischen Unterschiede da bestehen, kann ich Dir natürlich nicht sagen. Aber irgendwas entscheidentes muß da ja sein, sonst hätten die ja nicht 3 Versionen herausgebracht.

    Ich selbst habe den T1s, war im Bundle mit dabei.

  • Danke für die Lehrstunde.


    Wie geschrieben habe ich T1d. Die Tello habe ich beim Elektorfachhandel der ein Planet ist gekauft und den Controller bei seiner keinen Roten Schwester mit den zwei M's. Mh da hatte ich dann wohl glück das, dass alles gepasst hat.


    Weißt du ob mal den Controller irgendwie umprogramieren kann in den Tasten, für zum Beispiel das starten der Tello oder die nicht verwendeten A, B, X, Y Knöpfe das man die mir irgendwelchen Funktionen belegen kann?


    Als Smartphone nutze ich das Huawei P20 Pro


    Gruß Schrotti

  • Weißt du ob mal den Controller irgendwie umprogramieren kann

    Peng 8| Voll ins Schwarze. ;):D

    Mit der Original-App Tello geht das nicht. Da Du aber kein Fallobst ;) hast, sondern ein Android-Handy, probier mal die App TelloFPV. Zu finden im Playstore.

    Diese App ist noch in Entwicklung, aber kann jetzt schon signifikant mehr als die Tello-App. Die 5€ sind dafür gut angelegtes Geld.


    Mehr dazu findest Du hier.

    Mich hat die App voll überzeugt. 8):thumbup:

  • Hi MrSpok,


    Danke erstmal für den Tipp der App. Kann ich auch in der App das Drehen der Drohne etwas weicher einstellen. Wenn ich sie so um 90 Grad (oder mehr) drehen will ist das über den Controller etwas ruppig und so ganz das Feingefühl an den Knöpfen bekomme ich nicht hin. Bei den Videoaufnahmen sieht das immer sehr unschön aus.


    Werde mir die App mal die Tage runter laden, sobald hier der Regen wieder abgezogen ist.

  • Danke erstmal für den Tipp der App.

    Da nich für. ;)



    Kann ich auch in der App das Drehen der Drohne etwas weicher einstellen.

    Es gibt bei beiden Apps 2 Geschwindigkeitsmodi. Ich fliege bisher immer im langsameren Modus. Dort habe ich keine Probleme mit dem ruppigen Drehen. Die Steuersticks sind ja linear, einfach nur wenig zur Seite drücken. Mit meiner kann ich so relativ smooth auch Achten fliegen. :thumbup:

    Wunderdinge darfst Du natürlich nicht erwarten. Eine Phantom oder Typhoon können da klar mehr - legst aber auch mehr auf den Tisch. ;)

    Die Geschmeidigkeit von professionellen Videoaufnahmen wirst Du aber beim besten Willen nicht erreichen, weil die mit Profi-Drohnen gemacht werden und die haben einen Gimbal. Dieses kleine leichte etwas drehst Du viel feinfühliger als die ganze Drohne, die ja schwerer ist und damit träger.

    Und wenn sie nicht so schwer ist, wie z.B. die Tello, dann korrigiert sie dauernd die luftigen Einflüsse. Auch das läßt die Bewegung ein wenig ruppig wirken.

    Ist aber alles relativ. Fliege mal ein paar Runden und gewöhne Dich einfach daran. Dann bekommst Du auch ordentliche Ergebnisse. :)

  • Habe gesehen das in der FVP App auch die Entfernung angezeigt wird, also nicht die Höhe sondern die weite. Sind die Angaben soweit korrekt oder ist das nur so ein Anhaltspunkt? Leider kann ich wegen starken Regen die Tello mit der neuen App nicht starten.

  • Sind die Angaben soweit korrekt oder ist das nur so ein Anhaltspunkt?


    Um die Entfernung zu ermitteln benötigst Du einen GPS-Empfänger in der Drohne. Das hat die Tello nicht. Daher können das nur Schätzwerte sein. Die Entfernung wird in der TelloFPV-App anhand der Flugmanöver berechnet. Das bedeutet aber auch, je mehr Manöver Du fliegst und je mehr Störfaktoren einwirken (z.B. Wind), desto größer ist die Abweichung. Das gilt sinngemäß auch für die RTH-Funktion. Da kann der Rückkehrpunkt auch um Einiges vom Startpunkt abweichen.

    Besser geht's aber nur mit einer Hardware-Aufrüstung (ein GPS-Modul) an der Drohne. Und das ist bei der Tello nicht möglich.

  • Herzlich Willkommen, man ich komm derzeit zu gar nichts, meine Vögel hier schauen mich ganz wehleidig an weil sie nicht höher als nen Meter über den Boden kommen. Wird echt wieder Zeit, aber Dir bei Deiner Leidenschaft den größten Spaß! :-)

  • meine Vögel hier schauen mich ganz wehleidig an

    ^^

    Ruhig - Großer. Der nächste Sommer kommt bestimmt. :thumbup: Hoffentlich noch dieses Jahr. ;)

    Wenn das Wetter wieder so wird wie letztes Jahr, dann wird es genug Möglichkeiten geben.

    Vielleicht sind Deine Vögelchen dann doch mal froh über die nächste Winterpause. :):S:thumbup:

  • Hi zusammen,


    und danke Marcus für die Begrüßung. Gestern hatte ich mal die Chance die Tello FVP App in der Wohnung zu testen. Nach dem Ablauf wird heute direkt ein Test im Freien gemacht... Yeah hier scheint mal die Sonne und das nicht aus meinem....


    Aber alleine gestern der Test in der Demo war sehr, ach was... überweltigend. Die App ist wirklich gut. Freu mich schon auf den Flug heute Mittag. Werde mal versuchen gleichzeitig eine Handy Aufzeichnung zu machen

  • Nach dem Ablauf wird heute direkt ein Test im Freien gemacht...

    Da bin ich gespannt - Berichte mal. :)


    Die App ist wirklich gut.

    Ja, ich bin davon auch überzeugt. :thumbup:

    Fliegst Du auch gerne FPV bzw. hättest Du Interesse in diese Richtung? Die App soll schon bald in diese Richtung erweitert werden. Auch da bin ich gespannt, was uns erwartet.

  • Finde allgemein das Thema Drohne sehr interessant. Mal von einer anderen Perspektive alles zu sehen. Ich denke wenn ich noch in ca einem Jahr genau so dran interessiert bin wird eine größere Drohne nicht mehr lange warten. Bin auch begeisterter DSLR Hobby Fotograf und da wird es mit einer Mavic oder Phantom schon in die Richtung gehen.


    Ärgere mich die ganze Zeit, da ich im vergangen Jahr 3 Wochen mit dem Wohnmobil auf Irland unterwegs war. Da wäre eine Drohne bestimmt recht interessant gewesen

  • So gaaaanz kurzer Report von draußen... Man ist das kalt.


    Also musste leider nach ca 5 min meine Versuche mit der Tello FVP App abbrechen, da die kleine nicht gegen den Wind an kam und andauernd in die Nähe von Bäumen geweht wurde.


    Was ich aber schon mal super finde ist das man mit einem kleinen Klick von "Normal" auf "Sport" Modus schalten kann.

    Desweiteren, es kann mich aber auch täuschen, ist die Auflösung bei den Aufnahmen besser bzw klarer. Das kann aber auch mit der Sonne die hier etwas scheint zusammen liegen.


    Im ganzen wird es bei mir hinauslaufen, das ich mir die App kaufen werde. Viele schreiben das die das Geld wert ist und ich bin soweit auch von ihr bis jetzt begeistert und ehrlich gesagt, die 5€, die tun mir auch nicht weh. Möchte ja auch meinen Spaß haben.


    In diesem Sinne. Ich melde mich mal zwischendurch bzw wenn ich mal neue Infos zur Drohne und zur App habe.


    Gruß vom Niederrhein

    Schrotti

  • Man ist das kalt.


    Also musste leider nach ca 5 min meine Versuche mit der Tello FVP App abbrechen, da die kleine nicht gegen den Wind an kam

    Plausibel und nachvollziebar. Immerhin wehrt sie sich gegen den Wind, was schon mal gut ist.



    Was ich aber schon mal super finde ist das man mit einem kleinen Klick von "Normal" auf "Sport" Modus schalten kann.

    Das stimmt und ist wirklich hilfreich. Ich habe diesen Umschalter auf die Select-Taste vom T1s gelegt. Da muß ich nicht mal zwingend auf den Bildschirm schauen zum Umschalten. So kann man die Tello im Blick behalten.

  • Das mit der Tastenbelegung muss ich noch machen....


    Ah sorry vergessen zu erwähnen. Habe mir die App gestern Abend gegönnt und bin noch in der Wohnung etwas geflogen und habe mal fast alle Funktionen ausprobiert. In den nächsten Tagen geht es weiter mit dem Testen

  • Das mit der Tastenbelegung muss ich noch machen....

    Ja, das ist eine schöne Sache. Zumal Du die meisten Tasten mehrfach belegen kannst. :thumbup:

    Wie's geht, weißt Du siner. :)



    In den nächsten Tagen geht es weiter mit dem Testen

    Viel Spaß. ^^:thumbup: