Alternative Tello App

  • Im Google Play Store gibt es eine neue, alternative App zur Steuerung der Tello: Tello FPV von Volatello.

    Die Vollversion kostet knapp 5€, es gibt aber auch eine kostenlose, stark eingeschränkte Demo.
    Laut der Beschreibung ist diese Alternative durchaus interessant. Es gibt eine RTH-Funktion, das Umrunden eines Objekts ist in verschiedenen Entfernungen möglich, ein Flight log, u.s.w. 8)

    Die Einschränkungen der Demo-Version sind max. Höhe 2m, es kann nur ein Foto/Film gespeichert werden und es sind nur 10 Flüge möglich bzw. 5 Tage nach der Installation endet die Demo und die Vollversion muß gekauft werden. :/


    Ich werde bei Gelegenheit mal die Demo-App installieren und sehen, ob die wirklich besser ist als die native Tello App. Jetzt sofort mache ich das natürlich nicht, sondern erst, wenn ich wieder Zeit zum Fliegen habe. Sonst sind die 5 Tage rum bevor ich zum Testen komme. :whistling:

    Sollten die Angaben alle stimmen, würden sich die 5€ für die Vollversion lohnen. :thumbup:


    Das als Info für alle geneigten Tellaner.

    Sollte schon jemand von Euch Erfahrungen mit dieser App haben, dann würde ich mich über eine Einschätzung freuen.

  • So, ich will das Thema mal ergänzen.

    Die Demo-Version habe ich installiert und ich bin wirklich zufrienden damit. Werde mir demnächst die Vollversion leisten und dann ein paar Tests mit machen. Dann folgt irgendwann auch mal ein Vergleich der beiden Apps.


    2 Funktionen, die in der TelloFPV gegenüber der Tello App noch fehlen, werden lt. Info vom Entwickler bald in einem Update nachgeliefert:

    1. FPV

    2. Flips


    Bei den Flips werden zwar nur die "einfachen" unterstützt (vor, zurück, rechts, links) und nicht die 8D-Flips wie bei der nativen App, aber meiner Meinung nach reicht das auch. Meine Shorties wollen die Flips immer sehen und dann kommt immer ein "nochmal" ^^ Ob das nun einfache sind oder die 8Ds, fällt überhaupt nicht auf.

    Was auch noch fehlt, ist die Bounce-Funktion. Aber wer braucht das wirklich?

    Wenn ich auf Bouncen Lust habe, nehme ich meine Jamara ohne Höhenkontrolle. Wenn ich dann versuche, sie ruhig in der Luft zu halten, kommt auch meist ein Bouncen bei raus. ;)

  • Habe gerade die Info bekommen, daß in einem der nächsten Updates es möglich sein soll, 2 Controller per BT zu verbinden. Wenn das kommt, kann man zum "normalen" Controller >so einen hier< zusätzlich benutzen.

    Damit hätte man z.B. die Möglichkeit, mit dem T1s und dem Smartphone per FPV zu fliegen und ein Spotter hält den 2. Controller. Sollte Gefahr im Verzug sein, dann kann der Spotter den "Panic"-Butten oder den RTH-Button drücken.

    Oder die Kiddies fliegen und man kann im Notfall mit dem "Panic"-Button Unfälle vermeiden.

    Der Trainer-Mode, mit dem das geht, funktioniert schon. ^^:thumbup:


    Wenn das Update kommt, dann werde ich wieder berichten.


    Anmerkung: Dazu ist es notwendig, daß 2 BT-Geräte sich mit einem Smartphone verbinden lassen. Ob das geht - muß ich auch erst probieren. Könnte sein, daß das nicht bei allen Handy-Typen geht.

  • Richtig. Ich werde das beobachten, ausprobieren und hier berichten. ;)

    Die Tello ist so schon ein tolles Teil für den Preis. Aber mit der neuen App holt man noch viel mehr raus. Der Entwickler hat sich da echt Mühe gegeben bzw. gibt sie sich noch. :):thumbup:

  • Hallo liebe Tellaner,


    von der alternativen App TelloFPV ist jetzt eine neue Version v0.98 herausgekommen. Wer die App bereits installiert hat, bekommt sie beim nächsten Update mit installiert. Wer es einig hat (so wie ich) kann das Update im Google Play Store auch manuell anstoßen.


    Neu in der aktuellen Version: :)

    Es sind jetzt Flips in den 4 Grundrichtungen möglich (also Vor, Zurück, Rechts und Links). Das läßt sich aber nur per Controller ansteuern. Die Foto- und Video-Optionen wurden erweitert und es wurden Fehler beseitigt.

    Wer es genauer wissen will schaut in die Beschreibung der App im Play Store.


    Die App TelloFPV kann so ziemlich Alles, was die native Tello-App auch kann: Allen voran die flexiblen Steuerflächen, das automatische Starten und Landen auch von der bzw. auf die Hand. Funktionen wie Up & Away, Drehen, Kreisen, 2 Geschwindigkeiten, Anzeige der Höhe und Geschwindigkeit, Fotos und Videos und Einstellung der max. Höhe bis 30m. :thumbup:


    Es gibt aber auch eine Reihe von zusätzlichen Features: RTH, Trainer-Modus, Panik-Button, manueller Start, fast freie Controller-Tastenbelegung, diverse Einstellungen, Anzeige der Akku-Stände von Tello und Handy in Prozent (nicht nur als Piktogramm), die Flugzeit, die Richtung zum Home-Point sowie Höhe, Entfernung und Geschwindigkeit. Außerdem wird bei Meldungen (z.B. Akku am Ende) ein akustisches Signal abgegeben.

    Hervorzuheben sei noch, daß es einen Flight log gibt und daß der Verbindungsaufbau gefühlt schneller geht als bei der Tello-App. :):thumbup:


    Was noch fehlt: :/

    FPV - kommt noch.

    Bounce Modus – Mein Gott, wer braucht sowas?

    Firmware-Updates. Derzeit nur über die Tello-App möglich.

    Beide Apps bieten keine Möglichkeit, Scratch-programmierte Manöver zu fliegen. Ist wohl zu aufwändig.


    Mein Fazit, die App TelloFPV ist eine sehr gute Alternative zur Tello-App. Die 5€ für die Vollversion sind gut angelegtes Geld. Man kann auch erst mal die Demo installieren um zu sehen, ob die App auf dem Handy kompatibel ist. Also beim Ausprobieren kann man nichts falsch machen. ^^:thumbup:









  • Beachtlich wasbda so bei der Tello betrieben wird.

    Richtig. :)

    Und der Entwickler ist noch lange nicht am Ende. In einer weiteren App sollen folgende Funktionen möglich sein:

    1. Waypoints

    2. Follow me

    3. Orbit me

    4. Obstacle avoidance

    5. 3 axis headtracking

    6. RTH on WiFi lost

    7. RTH with battery at 0%

    8. 4k upscaling

    9. 30min flight time extender


    Allerdings ist mir schleierhaft, wie er 1. ohne GPS machen will und 9. ohne eine andere Lipo. :/ Die Ziele sind schon sehr ambitioniert.

    Aber auch bei der App TelloFPV hat er Einiges hinbekommen, wo ich vorher auch dachte, das geht mit dieser Hardware niemals.

    Ich werde mal abwarten, was da Neues kommt und vor Allem wann. Erstmal wird die TelloFPV komplettiert. Und das ist auch schon interessant. :):thumbup:

    Alle Achtung!



  • Falls es interessiert:

    Volatello hat eine neue Version seiner App TelloFPV (v0.99a) herausgebracht. Einmal im PlayStore aktualisieren lohnt sich also. ;)


    Neben ein paar Verbesserungen ist neu:

    Onscreen Buttons für Flips (Klick "..." zum Anzeigen)

    Selbst-Timer (Shutter-Button lange drücken)

    Arm-Motoren können auf Controller-Buttons gemappt werden

    RTH switcht nicht mehr den Geschwindigkeits-Modus.

  • In einer weiteren App sollen folgende Funktionen möglich sein:

    Habe gerade ein Statement des Entwicklers gelesen, was mich stutzig gemacht hat. Demnach war die Ankündigung der Extra-App wohl eher ein Witz. :( Hatte ja oben schon an einige Funktionen meine Zweifel. :/

    Im Nachhinein kommt es mir so vor, als wäre der Entwickler von unrealistischen Anforderungen so genervt, daß er sich auf diese Weise Luft gemacht hat.

    Tja, beim Übersetzen aus dem Englischen gehen auch mal die deutlichsten Spuren von Sarkasmus verloren. ;)


    Hier der Originaltext des englischsprachigen Posts:

    "After some serious (!) inquiry I think I have to bring this one back up: The name of this new app will be "JOKE".

    The old-school way of doing "RTH on 0% battery" is: walk to the impact side, collect the bits & pieces, and head back back home."


    Sollte ich Jemand unberechtigt Hoffnung gemacht haben, dann sorry. :saint:

  • So, bald ist es soweit.

    Die nächste Version der App TelloFPV mit FPV befindet sich im Beta-Test.

    Heißt, sie wird wohl bald für alle kommen. :):thumbup:

    Also immer schön den PlayStore im Auge behalten.

  • Habe heute die neue Version der App TelloFPV installiert (Update auf V1.0) und gleich einen Probeflug gemacht.

    Leute - FPV geht jetzt und ist wirklich toll umgesetzt. :love::thumbup: Entgegen meiner Natur könnte ich glatt ins Schwärmen kommen. ;)


    Also, macht mal ein Update der App im PlayStore und probiert es aus.

    Alles wie gehabt, aber es gibt einen neuen Button mit einer Brille. Dort drauftippen und Ihr habt die VR-Ansicht.

    In dieser Ansicht unten habt Ihr das Rädchen für die Einstellungen der VR-Ansicht. Damit passt sogar mein Note 8. :D

    Also ausprobieren und schreibt mal Eure Meinung. :)

  • Hallo liebe Tellaner,

    es gibt mal wieder was Neues aus der App-Küche. :) Nachdem die App TelloFPV Ihren Namen alle Ehre mach und jetzt auch FPV kann, wird es in den nächsten Wochen eine weitere Version geben, in welcher das Mapping von App und Controller verbessert wird. Dann sollen mehr Tasten belegbar sein und auch andere Controller unterstützt werden. :thumbup:

    Ich bin gespannt.


    BTW: Dieser Thread war nicht als Monolog gedacht. ;) Also schreibt mal, wie Ihr mit der App zurechtkommt und was Ihr von den Möglichkeiten haltet.

  • So, irgendwo kam die Frage schon mal auf. Habe die Stelle aber nicht mehr gefunden. Was solls. :whistling:


    Mit der App TelloFPV kann man ja die Tasten auf dem Controller mappen. :) Und dieses Feature wird mit dem nächsten Update verbessert und erweitert. Allerdings muß man (klaro) das Mappen mit angeschalteter Tello und verbundenem Controller vornehmen. Und das dauert schon ein bißchen. ?(


    Mir (und auch Anderen) ist es dabei schon mal passiert, daß die Tello wegen Überhitzung abgeschaltet hat. :huh: Geschadet hat es ihr nicht, aber man muß es ja nicht provozieren.


    Heute habe ich also die Tello mal ein bißchen gequält - im Namen der Wissenschaft. ;)

    Wenn ich sie also anschalte und mit dem Handy und das wiederum mit dem Controller verbinde, hat man 7 Minuten Zeit bis sie abschaltet. Dabei verbraucht sie 12% der LiPo-Ladung. Da kann es mit dem Mapping knapp werden. :/


    Abhilfe: Man starte die Motoren.

    Dazu bewegt man die Steuersticks nach unten zur Mitte hin. Die Motoren laufen dann ganz ruhig und die Tello hebt nicht ab.


    Auch hier habe ich nach 7 Minuten einen Verbrauch von 12% LiPo, was also kein Mehrverbrauch durch die Rotoren bedeutet. Erst bei 45 Minuten schaltet dann die Tello ab. Weil ganz einfach der LiPo am Ende ist.

    Zu einer Überhitzung kommt es dabei nicht. Die Tello hat also ihren eigenen Ventilator. ;) Man muß ihn nur einschalten.


    Ich gehe aber mal davon aus, daß man das nicht allzu oft macht. In der Luft macht die Tello mehr Spaß und da fühlt sie sich auch wohler. :):thumbup:


    (Anmerkung: Die Meßwerte wurden bei einem einmaligen Versuch ermittelt und können daher abweichen.)

  • Wie ich vorhin erfahren habe, steht die neue Version zum Beta-Test bereit.

    Werde mir die nachher mal ansehen. Dann sollen ja alle Tasten auf dem Controller belegbar sein und auch alle Controller sich verbinden lassen. Bin mal gespannt, wie das funktioniert. :):thumbup:

  • Habe jetzt die aktuelle Beta getestet und sie läuft prima. Diese Version wird wohl bald für die Allgemeinheit freigeschaltet.

    Man kann jetzt fast alle Buttons mit Funktionen belegen. Beim T1s gehen nur die Tasten "Turbo" und "Clear" nicht. Alle Anderen konnte ich belegen. Viele Tasten lassen sich sogar doppelt belegen, eine Funktion bei kurzem Klick, eine Andere bei langem. Das funktioniert so gut, daß ich mir jetzt aufgeschrieben habe, was wo belegt ist. Muß das wohl -wie damals in der Schule- mal richtig pauken. :D

    Ebenso kann jetzt fast jeder Controller verbunden und die Tasten belegt werden. Sogar mein kleiner RoHS. Wobei der eine Verzögerung hat die jenseits von Gut und Böse ist. Ordentlich fliegen geht damit nicht. Für einen Not-Stop im Master/Student-Betrieb reicht es aber.

    Besonders positiv: Beide Controller lassen sich gleichzeitig verbinden.

    Also dem Filius den Gamesir mit Handy in die Hand drücken zum Fliegen, und mit dem RoHS die Notbremse ziehen, wenn es brenzlich wird.

  • Habe jetzt die aktuelle Beta getestet und sie läuft prima.

    So, das angekündigte Update (v1.05) ist jetzt im Playstore verfügbar. Damit sind jetzt auch alle angekündigten Funktionen aktiv. Besonders toll finde ich das freie Mapping der Funktionen auf die Tasten des Controllers. :thumbup: Damit muß man nicht mehr auf das Handy-Display schauen um eine Funktion aufzurufen, die nicht Standard ist.

    Außerdem kann man jetzt fast jeden BT-Controller anschließen, sogar 2 gleichzeitig. Solange das Smartphon 2 BT-Verbindungen zuläßt.


    Ganz ehrlich, ich bin voll begeistert von dieser App. Damit macht die Tello gleich doppelt so viel Spaß. :):thumbup:

  • Hallo an Alle, die die App TelloFPV nutzen. :)

    Es steht mal wieder ein neues Update bereit. Sollte dieses Update nicht automatisch gekommen sein, lohnt es sich, im Google Play nachzusehen.

    Die Version V1.12 hat jetzt keine bahnbrechenden neuen Funktionen. In dieser Hinsicht ist die App wohl ausgereift. Der Entwickler hat aber ein paar kleinere Verbesserungen vorgenommen und ein paar Bugs beseitigt, ohne diese konkret zu benennen.


    Ich habe die neueste Version drauf und warte nur noch, daß dieses April-Wetter vorbei ist. Dann geht's raus an die frische Luft und endlich wieder frei fliegen. ^^:thumbup:

  • Die neue Version der App TelloFPV kann Panorama-Fotos aufnehmen. Dazu dreht sie sich im Kreis und nimmt x mal in gleichmäßigem Abstand Bilder auf, die sich dann überlappen. Die Anzahl x der Bilder kann eingestellt werden.

    Was man dann hat, sind x einzelne Bilder. Kommt bitte nicht auf die Idee, mit Paint auf dem Computer diese Bilder zusammenzufügen. ;)

    Im Playstore gibt es die App Bimostitch (bzw. Bimostitch Pro). Hiermit werden diese Fotos automatisch zu einem Panorama-Bild zusammengefasst. Direkt auf dem Handy, es ist kein Computer nötig. Das geht innerhalb von wenigen Minuten. Auch möglich: Das Panorama wird partiell angezeigt und der Ausschnitt bewegt sich mit Drehen des Handies. Auch die Ansicht für die VR-Brille ist möglich.

    Wirklich eine gute Ergänzung zur TelloFPV. :):thumbup:

  • Wie ich gerade bemerkt habe, gibt es im Playstore eine weitere App für die Tello: Tello Hero. Diese App kommt wie die App Tello von Ryze und basiert auf dieser.

    Es ist ein anderes Erscheinungsbild, alles im Stile von Marvels Iron Man.

    Mein erster Eindruck: Total kitschig. :whistling::thumbdown:


    Ich werde mir das nicht antun und bleibe bei TelloFPV. Aber wer möchte, kann sie sich ja mal ansehen. Die App kostet nichts.

  • Die App Tello Hero wurde für die Tello Iron Man Edition entwickelt (bzw. angepasst) und funktioniert auch nur mit dieser.

    Siehe auch hier >Klick<